• Mi. Nov 30th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Fast 32.000 Unfallopfer in Sachsen-Anhalt: Alle Crashs im neuen Unfallatlas verzeichnet

Jul 29, 2020

Im Zeitraum der Jahre 2017 bis 2019 verunglückten in Sachsen-​Anhalt insgesamt 31 185 Personen im Straßenverkehr. 409 Personen verloren dabei ihr Leben. Diese und weitere Informationen sind im Unfallatlas 2019 ab sofort einsehbar.

Auf welchen sachsen-​anhaltischen Straßen treten Verkehrsunfälle mit Personenschaden häufig auf? Welche Abschnitte der eigenen täglichen Mobilität sind von Verkehrsunfällen betroffen? Wo sind Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer besonders gefährdet? An welchen Stellen in meiner Stadt sollten Fußgängerinnen und Fußgänger aufmerksam sein? Wie stark sind Fahrerinnen und Fahrer von Pkws oder Güterkraftfahrzeugen betroffen?

Der aktualisierte und erweiterte Unfallatlas der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder liefert Antworten auf diese Fragen. Mithilfe der interaktiven Karte können Nutzerinnen und Nutzer gezielt nach Straßen von 15 Bundesländern (Baden-​Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-​Westfalen, Rheinland-​Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-​Anhalt, Schleswig-​Holstein und Thüringen) suchen und sich die Unfallhäufigkeiten und die einzelnen Unfallorte anzeigen lassen.

https://unfallatlas.statistikportal.de/

Foto: Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert