• Mo. Dez 5th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Täter nach Diebstahl in Dessau-Roßlau gestellt

Jul 24, 2020 ,

Am 23.07.2020 gegen 12:50 Uhr ereignete sich in einem Einkaufsmarkt in Dessau-Roßlau, OT Alten, Ernst-Zindel-Straße ein Ladendiebstahl. Ein Mitarbeiter des Marktes beobachtete einen Mann, wie dieser im Einkaufsmarkt mehrere Flaschen Parfüm aus der Verpackung nahm und die Waren in seine Tasche steckte. Nachdem der Mann den Kassenbereich, ohne die Waren zu bezahlen, verlassen wollte, wurde der Mann durch zwei Mitarbeiter des Marktes zur Rede gestellt. Als diese dann die Identität des Mannes feststellen wollten, weigerte sich der mutmaßliche Ladendieb diese preis zu geben und versuchte zu flüchten. Die beiden Mitarbeiter des Marktes konnten die Flucht, trotzt Gegenwehr des Mannes, verhindern und ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Den vor Ort eintreffenden Beamten war der Mann kein Unbekannter. Es handelte sich um einen 23-Jährigen, der bereits in den frühen Morgenstunden des 23.07.2020 gegen 06:15 Uhr in der Askanischen Straße durch die Beamten gestellt werden konnte, nachdem er mehrere Scheiben von Geschäften in der Askanischen Straße, Kavalierstraße und Antoinettenstraße durch Steinwürfe beschädigte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren gegen den 23-Jährigen u.a. wegen Verdacht des Räuberischen Diebstahls und Sachbeschädigungen eingeleitet. Die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau stellt am heutigen Tag einen Haftantrag beim zuständigen Gericht. Die Entscheidung des Ermittlungsrichters steht noch aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert