• Fr. Jul 19th, 2024

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

60 falsche Fünfziger in Magdeburg gefunden

Dez 21, 2020 #Falschgeld, #Magdeburg

Am 20.12.2020 erschien eine 37-jährige Frau im Polizeirevier Magdeburg und gab an, dass sie im Holzweg in Magdeburg auf einem Parkplatz ein Bündel Geldscheine gefunden habe. Sie stellte schnell fest, dass es sich bei den 50 Euroscheinen um Falschgeld handelt. In dem Bündel waren circa 60 Scheine. Die Ermittlungen laufen.

Praeventionshinweise:

  1. Fühlen (Am linken und rechten Rand befindet sich ein gut ertastbares Relief)
  2. Sehen (Im Gegenlicht zeigt das Wasserzeichen ein Porträt der mythologischen Figur Europa und die Wertzahl.)
  3. Kippen (Auf der Smaragdzahl „bewegt“ sich ein Lichtbalken auf und ab. Im Hologramm sind ein Porträt der Europa und die Wertzahl zu sehen.)

Wichtig: Beim Prüfen einer Banknote sollten immer mehrere Sicherheitsmerkmale geprüft werden, da Geldfälscher meist nur wenige Merkmale nachahmen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert