• So. Dez 4th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

16 Verletzte bei Wohnhausbrand in Tangermünde – darunter viele Kinder

Mrz 15, 2021 ,

Ein Anwohner meldete am 12.03.2021 gegen 20:30 Uhr einen Brand im Hausflur eines 6-stöckigen Mehrfamilienhauses in der Richard-Wagner-Straße der Ortslage Tangermünde. Der Brandherd befand sich im Hausflur der 4-Etage. Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr gelöscht und somit ein Ausbreiten/Übergreifen der Flammen verhindert.

19 Anwohner des Hauses, darunter 15 Kinder, mussten vorübergehend evakuiert werden. 16 Personen wurden vorsorglich zur medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus nach Stendal verbracht. Im Anschluss wurden alle Personen unverletzt entlassen. Der Sachschaden beläuft sich ersten Erkenntnissen zufolge auf ca. 85.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Gegenwärtig kann weder eine Brandstiftung noch ein technischer Defekt ausgeschlossen werden. Der Brandort wurde beschlagnahmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert