• Do. Dez 1st, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Sattelzug in Dessau-Roßlau umgekippt – 20.000 Liter Gülle ausgelaufen

Mrz 5, 2021

Am 04.03.2021 gegen 10:00 Uhr kam es im Einmündungsbereich der Landstraßen 135 / 136 zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person leicht verletzt wurde.

Der 28-jährige Fahrer eines MAN Sattelzug befährt die Landstraße 135 aus Richtung Retzau kommend. In Höhe des Einmündungsbereiches zur Landstraße 136 hat er die Absicht nach rechts in die Straße Richtung Möhlau abzubiegen. Beim Abbiegen kippt der Sattelzug nach links um und rutscht auf die Gegenfahrbahn. Der im Gegenverkehr befindliche 54-jährige Fahrer eines PKW Renault kann noch reagieren und rückwärtsfahrend den Gefahrenbereich verlassen. Eine Beschädigung des PKW im Frontbereich kann er nicht verhindern.

Aus dem Auflieger laufen ca. 20.000 Liter Gülle aus und fließen in das dortige Waldgebiet. Aus der Sattelzugmaschine tritt Diesel aus. Aus diesem Grund werden Kräfte der Feuerwehr und des Umweltamtes vor Ort tätig. Zum Zweck der Bergung des Fahrzeuges und der Abwendung von Umweltschäden, musste die Straße bis 13:45 Uhr voll gesperrt werden.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine wurde leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beziffert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert