• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Tiertransporter verunglückt auf der A2 bei Nordgermersleben, 34 Schweine sterben

Apr 22, 2021 ,

Ein Verkehrsunfall mit einer längerfristig andauernden Sperrung der Richtungsfahrbahn Hannover ereignete sich am Mittwoch in den Mittagsstunden.

Ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus Baden-Württemberg befuhr mit seinem Tiertransport die BAB 2 in Fahrtrichtung Hannover. Auf Höhe der Ortslage Nordgermersleben kam es aufgrund einer Baustelle zu Stauerscheinungen.

Diese bemerkte der Fahrzeugführer zu spät und fuhr auf den vor ihm stehenden polnischen Sattelzug auf. Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Tiertransporter auf die rechte Seite und blieb auf dieser liegen. Der mitgeführte Anhänger kippte nicht.

Der Fahrzeugführer hatte Glück im Unglück und wurde dabei leicht verletzt. Die Tiere (Schweine) traf es schwerer, ein Teil verendete noch an der Unfallstelle. Von den 69 geladenen Schweinen konnten 34 Tiere nur noch tot geborgen werden.

Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 72.500 Euro.

Für die Bergung des Tiertransporters sowie des polnischen Sattelzuges musste die Richtungsfahrbahn Hannover für ca. fünf Stunden gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert