Juli 29, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Brand in Mehrfamilienhaus in Magdeburg – Matratze und Spanplatte im Keller angezündet, drei Verletzt

Am 17.07.2021, gegen 01:25 Uhr, kam es zum Brand in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Neue Neustadt. Hierbei wurden drei Personen leicht verletzt.

In der Nacht zum Samstag rief ein aufmerksamer Anwohner die Polizei, da es im Hausflur eines Mehrfamilienhauses brannte. Als Brandursache konnte im Kellerbereich eine angezündete Kombination aus einer Spanplatte sowie einer Matratze festgestellt werden. Die Brand- und Rauchentwicklung sorgte dafür, dass mehrere Etagen des Hauses verrußt waren. Durch die Rauchentwicklung wurden drei Personen leicht verletzt und anschließend in einem Krankenhaus behandelt. Nachdem die Feuerwehr die Löscharbeiten beendet hatte, begingen die Einsatzkräfte jede einzelne Wohnung, um den Zustande der Wohneinheiten zu prüfen. Nach ersten Erkenntnissen soll ein Gesamtschaden in unterer fünfstelliger Höhe entstanden sein.

Der Kriminaldauerdienst sicherte Spuren am Brandort, welche sich in der Auswertung befinden. Weiterhin wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.