November 29, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

14-Jähriger in Magdeburg wurde ausgeraubt – mutmaßlicher Täter gestellt

Am Freitag, 15.10.2021, zeigte ein 14-jähriger Jugendlicher aus Magdeburg an, dass er gegen 12:00 Uhr im Bereich der Kritzmannstraße durch eine ihm unbekannte männliche Person angehalten und zur Herausgabe seines Handys aufgefordert wurde. Aus Angst übergab der 14-jährige sein Handy. Der Täter gab dem 14-jährigen dann zu verstehen, dass er sein Handy zurückbekomme, wenn er am darauffolgenden Samstagmorgen auf der Lübecker Straße im Bereich der Haltestelle Kastanienstraße 50.- Euro übergebe. Zur besagten Zeit am Samstag konnte dann ein 17-jähriger polizeibekannter Jugendlicher aus Magdeburg im Haltestellenbereich angetroffen werden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Vernehmung des 17-jährigen sowie einer Wohnungsdurchsuchung, bei der das Handy jedoch nicht gefunden werden konnte, wurde er seinen Erziehungsberechtigten übergeben.