• Mo. Okt 3rd, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Maschinenbauer Laempe investiert fünf Millionen Euro in Erweiterung des Standorts Meitzendorf in der Börde

Okt 19, 2021

Positives Signal für den Bördekreis: Die Laempe Mössner Sinto GmbH erweitert ihren bestehenden Standort im Barleber Ortsteil Meitzendorf. Nahe Magdeburg investiert der Maschinenbauer gut fünf Millionen Euro in die Anschaffung von Maschinen und Technik. Zudem errichtet das Unternehmen auf dem Hallendach eine Solaranlage für den Eigenverbrauch. Das Wirtschaftsministerium unterstützt die Erweiterung mit rund 1,13 Millionen Euro aus der Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW). Den Förderbescheid hat Staatssekretär Dr. Jürgen Ude heute an Geschäftsführer Frank Arlt überreicht.

Die Laempe Mössner Sinto GmbH hat derzeit rund 300 Beschäftigte und gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für gießereitechnische Lösungen in der Kernfertigung. Rund 70 Prozent der in Meitzendorf gefertigten Maschinen und Anlagen gehen ins Ausland; zu den Kunden zählen v.a. Gießereien sowie Unternehmen aus Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie, Waggonbau und Maschinenbau. Seit 2015 besteht eine strategische Partnerschaft mit dem weltgrößten Gießereimaschinenhersteller Sinto aus Japan.

Ude sagte: „Die Laempe Mössner Sinto GmbH gehört zu Sachsen-Anhalts ‚Hidden Champions‘. Kernschießmaschinen aus Meitzendorf sind seit vielen Jahren international gefragt. Umso erfreulicher ist es, dass das Unternehmen weiterhin investiert, um die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken sowie Arbeits- und Ausbildungsplätze zu sichern. Hierbei unterstützen wir sehr gern.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.