• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Kontrolle im Regionalexpress: Magdeburg hatte ein halbe Kilo Drogen im Rucksack

Dez 7, 2021 ,

Am 04.12.2021, am späten Nachmittag, führte die Bundepolizei in einem Regionalexpress mehrere Kontrollen durch. Bei einem Fahrgast konnte eine größere Menge Betäubungsmittel sichergestellt werden.

Bundespolizeibeamte befanden sich am 04.12.2021 gegen 15:30 Uhr in einem Regionalexpress und wollten unteranderem bei einem 21-jährigen Fahrgast eine Kontrolle durchführen. Da die Identität des Fahrgasts nicht geklärt werden konnte, wurde er nach seinen Ausweisepapieren durchsucht. Hierbei wurde in seinem Rucksack ca. ein halbes Kilo Betäubungsmittel aufgefunden.

Der 21-jährige Magdeburger wurde daraufhin an die Landespolizei übergeben und musste die Beamten mit auf das Polizeirevier begleiten. Nach sachleitender Entscheidung der Staatanwaltschaft wurde noch am selben Nachmittag die Wohnung des Magdeburgers durchsucht. In der Wohnung wurden keine weiteren Betäubungsmittel aufgefunden.

Gegen den 21-Jährigen wurden die entsprechenden Ermittlungsverfahren eingeleitet. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert