• So. Nov 27th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Flinke Füße: Per Haftbefehl Gesuchter versucht am Bahnhof Bitterfeld zu fliehen

Apr 25, 2022

Am Sonntag, den 24. April 2022 kontrollierte eine Streife der Bundespolizei gegen 15:00 Uhr einen 31-jährigen Mann auf dem Bahnhof Bitterfeld. Bei der sich anschließenden fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien in dem polizeilichen Auskunftssystem wurde bekannt, dass der Deutsche durch die Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau seit dem 23. März 2022 per Haftbefehl gesucht wurde. Demnach wurde er aufgrund einer begangenen Ordnungswidrigkeit zu 15 Tagen Erzwingungshaft oder einer Geldstrafe von 348 Euro verurteilt.

Nachdem die Bundespolizisten den Gesuchten den Haftbefehl eröffneten, versuchte dieser zu fliehen. Dies wurde durch die Einsatzkräfte unterbunden. Hierbei beleidigte er die Bundespolizisten mit ehrverletzenden Worten und leistete erheblichen Widerstand. Ein Bundespolizist verletzte sich hierbei und auch der Tatverdächtige erlitt leichte Schürfwunden. Beide lehnten eine ärztliche Behandlung ab. Der Mann musste gefesselt zur Dienststelle gebracht werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,86 Promille.

Er kontaktierte seine Lebensgefährtin, welche die geforderte Geldsumme aufbringen konnte und für ihren Freund bezahlte. Anschließend konnte sie ihn wieder mitnehmen. Sein vorheriger Flucht-versuch bringt den bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretenen Mann nun gleich mehrere Strafanzeigen wegen Beleidigung, Körperverletzung, Widerstandes gegen- und tätlichen Angriffes auf Vollstreckungsbeamte ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert