• So. Nov 27th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Hund in Magdeburg tötet zwei andere Hunde – Ordnungsamt beschlagnahmt Tier, Hundehalter kommt ins Gefängnis

Mai 2, 2022 ,

Am 30.04.2022 wurden zwei Hunde durch einen Angriff eines anderen Hundes tödlich verletzt. Daraufhin wurde der Hund durch das Ordnungsamt Magdeburg sichergestellt.

Die Polizei wurde am Samstag gegen 13:30 Uhr über einen tödlichen Hundeangriff in der Schönebecker Straße informiert. Es stellte sich heraus, dass sich der Hund des 45-jährigen Hundehalters von der Leine riss und sich auf einen anderen Hund stütze und ihn angriff. Der verletzte Hund erlag seinen Verletzungen.
Daraufhin entfernte sich der 45-Jährige in Richtung Fermersleber Friedhof wo es zu einem erneuten Vorfall kam. Auf dem Friedhof riss sich der Hund erneut von der Leine und griff einen weiteren Hund an. Auch dieser Hund wurde so stark verletzt, dass er den Angriff nicht überlebte.

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt wurde der 45-Jährige aufgesucht und angetroffen. Auf Grund eines vorliegenden Haftbefehls gegen den 45-Jährigen wurde er festgenommen und zur JVA Burg verbracht. Der Hund wurde durch das Ordnungsamt Magdeburg sichergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert