• Mi. Aug 10th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Versuchtes Tötungsdelikt in Lutherstadt Wittenberg – Ehemann soll Partnerin vom Balkon gestoßen haben

Staatsanwaltschaft und Polizei führen seit dem 28.06.2022 Ermittlungen wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes zum Nachteil einer 73-jährigen Frau aus Wittenberg.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sollen in den Abendstunden des 28.06.2022 zwei Eheleute in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schenkendorfstraße in Lutherstadt Wittenberg in Streit geraten sein. Im weiteren Verlauf des Abends, soll der 77-jährige Mann die 73-jährige Frau vom Balkon des 1. Obergeschosses gestoßen haben. Die Frau, welche durch einen Anwohner aufgefunden wurde, musste schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht werden. Sie befindet sich in einem lebensbedrohlichen Zustand. Der Ehemann wurde als mutmaßlicher Täter durch die umgehend vor Ort eingetroffenen Polizeikräfte vorläufig festgenommen.

Nach Aktenvorlage bei der zuständigen Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau am 29.06.2022 wurde gegen den Beschuldigten Haftantrag gestellt. Nach Vorführung beim zuständigen Haftrichter am Amtsgericht Wittenberg verkündete dieser einen Untersuchungshaftbefehl gegen den 77-Jährigen und ordnete die Untersuchungshaft an.

Es erfolgte die Verbringung in eine Justizvollzugsanstalt.

Die Ermittlungen zum Tatgeschehen dauern an. Sie werden durch das Fachkommissariat 2 des Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Dessau-Roßlau geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.