• So. Nov 27th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Zwangsarbeiter-Gedenktafel in Genthin herausgerissen

Jun 13, 2022

Ein Hinweisgeber erschien im Revierkommissariat Genthin und teilte mit, dass er gegen 08:45 Uhr beim Vorbeifahren mit dem Fahrrad bemerkte, dass eine Gedenktafel an der Gedenkstätte in Genthin-Wald durch unbekannte Täter teilweise herausgerissen wurde. Die einbetonierte, frei zugängliche Tafel aus Bronze hat eine Größe von 40 cm x 60 cm.

Diese erinnert an die Frauen und Mädchen die während des 2. Weltkrieges als Häftlinge und Zwangsarbeiter der Außenstellen der Konzentrationslager Ravensbrück und Sachsenhausen unter unmenschlichen Bedingungen Munition im Rüstungsbetrieb „Silva-Werk Genthin“ herstellen mussten und starben. Die beschädigte Gedenktafel wurde durch den Bereitschaftsdienst Stadt Genthin abmontiert und in amtliche Verwahrung genommen. Der entstandene Schaden wird nach gegenwärtigem Stand auf ca. 150,- € beziffert. Hinweise zu tatverdächtigen Personen liegen der Polizei bislang nicht vor – der polizeiliche Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Burg unter der Telefonnummer 03921/9200 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert