• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Autofahrerin im Harz haut vor der Polizei ab und rammt mehrfach Streifenwagen

Jul 25, 2022

Am 24.07.2022 fiel Beamten des Revierkommissariats Quedlinburg im Rahmen der Streife gegen 00:00 Uhr in Neinstedt in der Quedlinburger Straße ein Pkw Opel mit überhöhter Geschwindigkeit auf. Die Beamten entschlossen sich den Pkw zu kontrollieren.  Den Haltesignalen der Beamten kam die Fahrerin, eine 22-jährige Frau aus Ballenstedt nicht nach. In Bad Suderode hielt die Frau in der Bogenstraße an, setzte dann jedoch plötzlich zurück und rammte den hinter ihr bereits halten Funkwagen der Beamten. Die Frau fuhr daraufhin weiter über Gernrode nach Neinstedt.

In Neinstedt fuhr dann die 22-Jährige in eine Sackgasse. Die Beamten stellten ihren Funkwagen quer auf die Fahrbahn, um den Weg zu versperren. Erneut rammte die 22-Jährige den Funkwagen, schob ihn zur Seite und fuhr erneut in Richtung Gernrode. Schließlich verlor die 22-Jährige gegen 00:30 Uhr in Rieder, Am Pferdeteich die Kontrolle über ihren Pkw, kam von der Fahrbahn ab und beschädigte ihren Pkw, so dass eine Weiterfahrt nicht möglich war. Die Frau konnte bei dem Fluchtversuch zu Fuß durch die Beamten gestellt werden.

Bei der Kontrolle der 22-Jährigen, die bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten ist, wurde bekannt, dass sich nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Pkw der Frau war nicht zugelassen, die angebrachten Kennzeichen waren nicht vergeben. Die Beamten leiteten daraufhin gegen die Frau mehrere Ermittlungsverfahren, u.a. wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Straßenverkehrsgefährdung, ein. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 €, verletzt wurde niemand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.