• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Dieb am Hauptbahnhof Magdeburg entkommt Haftstrafe, jedoch neue Anzeige im Gepäck

Jul 26, 2022 ,

Am Samstag, den 23. Juli 2022 wurde gegen 13:35 Uhr ein Mann am Magdeburger Hauptbahnhof durch die Bundespolizei kontrolliert. Die Personalienüberprüfung im polizeilichen Informationssystem ergab, dass der Deutsche durch die Staatsanwaltschaft Magdeburg per Vollstre-ckungshaftbefehl gesucht wurde. Demnach hat das Amtsgericht Hal-densleben den 26-Jährigen bereits im Juli 2019 wegen Diebstahls zu einer Ersatzfreiheitsstrafe von 20 Tagen oder einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilt. Da er sich dem Strafantritt nicht stellte, erging im Juni dieses Jahres der Haftbefehl. Dieser wurde dem Mann durch die eingesetzte Streife eröffnet.

Die Bundespolizisten nahmen den Gesuchten fest und brachten ihn zur Dienststelle. Noch vor der sich anschließenden Durchsuchung händigte der Verurteilte den Beamten freiwillig ein Glas mit einer Substanz, wobei es sich vermutlich um Marihuana handelte, aus. Dieses wurde sichergestellt. Die geforderte Geldstrafe aufgrund der Verurteilung konnte der Mann mit Hilfe eines Bekannten begleichen. So verließ er am Nachmittag die Dienststelle der Bundespolizei auf freiem Fuß. Die zuständigen Behörden wurden diesbezüglich informiert. Eine neue Strafanzeige gegen das Betäubungsmittelgesetz blieb dem Herrn jedoch nicht erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.