• So. Nov 27th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Drogendealer am Bahnhof in Köthen gestellt

Jul 8, 2022 ,

Am Donnerstag, den 07.07.2022 wurde gegen 17:40 Uhr ein Mann am Bahnhof Köthen durch die Bundespolizei festgestellt und kontrolliert. Die fahndungsmäßige Überprüfung im polizeilichen Informationssystem ergab, dass der 29-Jährige von der Staatsanwaltschaft Dessau-Roßlau seit Mai 2022 per Vollstreckungshaftbefehl gesucht wird. Der aus Mali stammende Mann wurde bereits im November 2020 vom Amtsgericht Dessau-Roßlau wegen unerlaubten Handels von Betäubungsmitteln zu einer Freiheitsstrafe von 75 Tagen oder einer Geldstrafe von 750 Euro verurteilt. Nach der Eröffnung des Haftbefehls wurde der Mann zu den Diensträumen nach Halle gebracht.

Bei der sich anschließenden Durchsuchung der mitgeführten Sachen wurde ein szenetypisches Cliptütchen mit einer Substanz, vermutlich Cannabis, fest- und sichergestellt. Zudem wurde eine Gesundheitskarte aufgefunden, die auf eine andere Person ausgeschrieben war. Somit erwarten den Mann neue Strafanzeigen wgen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln sowie Unterschlagung. Aufgrund fehlender finanziellen Mittel konnte der Verurteilte die geforderte Geldsumme nicht begleichen. Folglich wurde er durch die eingesetzte Streife an die Justizvollzugsanstalt Halle übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert