• So. Nov 27th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Mehrere Personen gehen mit Waffen auf dem Markt in Stendal aufeinander los

Jul 21, 2022 ,

In den Abendstunden des 20.07.2022 kam es auf dem Marktplatz in Stendal zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Nach Zeugenangaben gingen die Beteiligten zum Teil mit waffenähnlichen Gegenstände aufeinander los. Des Weiteren kam es durch eine beteiligte Person zu einer Schussabgabe durch eine Schreckschusspistole, deren Patronenhülsen im Rahmen der polizeilichen Tatortarbeit aufgefunden werden konnten. Trotz umfangreicher, sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen konnten die Teilnehmer der Auseinandersetzung nicht festgestellt werden.

Mit Bekanntwerden der Straftat wurden seitens der Polizeiinspektion Stendal umgehend Ermittlungen zur Sache aufgenommen. Unter anderem wurde unmittelbar ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Landfriedensbruchs eingeleitet. Die Ermittlungen dauern derzeit an.

Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise zu der Straftat geben können. Gesucht werden Personen, die zwischen 21:45 und 22:30 Uhr im Bereich des Marktplatzes und der Straße Hohe Bude in Stendal Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Landfriedensbruch und dem Aufeinandertreffen mehrerer Personen im Zusammenhang stehen könnten. Diese werden gebeten, sich unter der 03931/682 292 bei der Polizei in Stendal oder jeder weiteren Dienststelle, zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert