Am 28.06.2020 wurde der Polizei um 09.55 Uhr angezeigt, dass eine unbekannte männliche Person am Bergwitzsee im Bereich der „Hoffmannshöhe” sexuelle Handlungen an sich selbst vornimmt. Nach einer sofortigen Absuche des Bereichs erfolgte die Befragung der Anzeigenerstatterin und der Zeugin. Während des Gesprächs kam eine männliche Person auf dem Weg gelaufen. Diese wurde sofort von Beiden als die unbekannte Person erkannt. Der junge Mann aus Wittenberg wurde mit dem Tatvorwurf konfrontiert und entsprechend belehrt. Er gab die Handlungen zu. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.