Montagnacht gegen 03.35 Uhr wurden Polizisten nach Zeitz gerufen, da es in der Friedensstraße zur kompletten Entwendung eines Geldautomaten gekommen ist. Bislang noch unbekannte Täter haben bereits Stunden zuvor in der Moskauer Straße von Zeitz einen schwarzen Kleintransporter gestohlen. Mit diesem Kleintransporter fuhren die Unbekannten rückwärts an den Tatort heran und rammten den, in der Friedensstraße befindlichen, Geldautomaten und trennten die Kabel ab. Dieses Tatfahrzeug ließen die Täter am Tatort zurück. Zeugen teilten der Polizei mit, dass etwa drei bis vier Personen vor Ort handelten und den Geldautomaten in einen Kleinbus zum Abtransport stellten. Danach flüchteten die Diebe zügig in Richtung Gera mit dem Kleinbus nebst Geldautomaten. Die Ermittlungen hierzu werden direkt in dem zuständigen Fachkommissariat der Polizeiinspektion Halle (Saale) geführt. Weitere Details können derzeit nicht gemacht werden. 

Zeugen, die Angaben zur Tat oder zu den Tätern bzw. zum Fluchtfahrzeug machen können, werden gebeten, sich telefonisch in der Polizeiinspektion Halle (Saale) unter 0345 224 1291 zu melden. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.