Am frühen Montagmorgen, den 13.07.20202 kam es kurz nach Mitternacht aus bislang nicht bekannter Ursache zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Halberstädter Straße.

Kurz nach Mitternacht erhielt die Magdeburger Polizei die Information über einen Brand eines Mehrfamilienhauses in der Halberstädter Straße. Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses, in einer dortigen Shisha-Bar zum Brandausbruch. Durch den Brand und der einhergehenden Rauchentwicklung mussten mehrere Anwohner, teils über Leitern evakuiert werden. Eine Person wurde leicht verletzt und musste aufgrund von Atemproblemen ambulant vor Ort versorgt werden.

Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen, dennoch wird der entstandene Sachschaden gegenwärtig auf eine Summe im mittleren fünfstelligen Bereich geschätzt.

Aussagen zu einer möglichen Brandursache konnten bislang nicht getroffen werden. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und wird mit Brandursachenermittlern den Brandort im Laufe des Montages nochmals begutachten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.