Sachsen-Anhalt startet in die Badesaison: nur eine Badestelle ist mangelhaft

Die Eröffnung der Badesaison für die 68 offiziellen Badegewässer in Sachsen-Anhalt ist von der Corona-Pandemie nicht verschont geblieben. Erst seit Ende Mai ist ein Badebetrieb an den Badegewässern möglich. Auch in diesem Jahr gilt aber: Die Qualität der öffentlich ausgewiesenen Badegewässer in Sachsen-Anhalt ist auf Spitzenniveau. Dies lobt auch Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne: „Ich bin froh, dass im Zuge der Normalisierung unseres Alltages auch die Badegewässer wieder zur aktiven Erholung genutzt werden können und dass die übergroße Zahl eine ausgezeichnete Wasserqualität vorweisen kann.“ Auch an den Badegewässern sind dabei die aktuell geltenden Hygieneregeln einzuhalten. Dazu zählen insbesondere das Abstandsgebot, das Erstellen […]