LKW-Reifen und Trabi verbrennen bei Lagerhallenbrand in Sangerhausen

  Am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr ist an der Kupferhütte in Sangerhausen eine Lagerhalle in Brand geraten. Weil hier alte LKW-Reifen gelagert waren, kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Auch Werkzeuge und ein alter Trabant wurden Opfer der Flammen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 50.000 Euro. 

Explosion in Werkstatt in Sangerhausen

Freitagnachmittag kam es zu einem Arbeitsunfall in Sangerhausen (Bauhof). Zwei Mitarbeiter führten in einer Werkstatt Schweißarbeiten durch. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es zu einer Explosion vermutlich eines Fasses. Hierdurch wurden zwei Personen verletzt. Ein 54jähriger Mitarbeiter erlitt schwere Verletzungen und wurde mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Halle (Saale) gebracht. Ein 51jähriger Mitarbeiter erlitt ein Knalltrauma und befindet sich ebenfalls in ärztlicher Behandlung in einem Krankenhaus. Polizei und das Landesamt für Verbraucherschutz haben die Ermittlungen zum Hergang des Arbeitsunfalls aufgenommen.