Weniger Insolvenzanträge durch Unternehmen in Sachsen-Anhalt – niedrigster Wert seit Jahren

Im Monat Mai 2020 gingen 27 Anträge auf Eröffnung von Insolvenzverfahren für Unternehmen bei den Insolvenzgerichten des Landes Sachsen-Anhalt ein. Das waren 12 Anträge weniger als im Mai 2019. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, lag der Mai 2020 damit deutlich unter dem Jahresdurchschnitt für Unternehmensinsolvenzen für die letzten 6 Jahre. Damit setzt sich bei den Unternehmensinsolvenzen der rückläufige Trend fort. Die Beantragung eines Insolvenzverfahrens erfolgte in 20 Fällen durch die Unternehmen selbst und in 7 Fällen durch die entsprechenden Gläubiger. Letztendlich wurden 20 Verfahren (74,1 %) eröffnet und 7 Verfahren (25,9 %) mangels Masse abgelehnt. 15 Unternehmen gaben die Zahlungsunfähigkeit […]

Durchschnittsalter in Sachsen-Anhalt steigt weiter an

2019 waren die Einwohnerinnen und Einwohner Sachsen-Anhalts im Durchschnitt 47 Jahre und 11 Monate alt. Wie das Statistische Landesamt mitteilt, waren Frauen mit durchschnittlich 49 Jahren und 8 Monaten rund 3 Jahre und 7 Monate älter als die Männer. Das Durchschnittsalter der Sachsen-Anhalter/-innen stieg 2019 um 2 Monate. Seit 1990 erhöhte sich das Durchschnittsalter der Sachsen-Anhalter um 9 Jahre und 6 Monate.