Aus bisher noch ungeklärter Ursache verunfallte am Dienstag kurz nach 17.00 Uhr ein SUV auf der Kreisstraße (K) 2165 bei Mücheln, Ortsteil Branderoda. Der Wagen kam ersten Erkenntnissen zufolge nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug prallte gegen einen Baum. Der 62-jährige Autofahrer aus dem Burgenlandkreis wurde dadurch tödlich verletzt. Es erfolgten sofort Reanimierungsmaßnahmen durch Ersthelfer und danach durch eine alarmierte Notärztin. Der Verletzte verstarb jedoch noch am Unfallort. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand waren keine weiteren Fahrzeuge an diesem Verkehrsunfall beteiligt. Eine Sperrung der K 2165 erfolgte bis 20.15 Uhr. Der SUV hat einen wirtschaftlichen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 8.000 € beziffert. Sechs Fahrzeuge der Ortsfeuerwehr aus Mücheln und 30 Kameraden waren an dem Unfallort eingesetzt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.