Am Dienstagnachmittag, den 14.07.2020, wurden der Magdeburger Polizei gleich zwei Einbruchsversuche in der Schöninger Straße sowie am Birnengarten gemeldet.

Unbekannte Täter versuchten im Tatzeitrum vom 22.06.2020 bis zum 13.07.2020 gewaltsam in eine Physiotherapie in der Schöninger Straße ein zu brechen. Die Täter versuchten hierbei durch Aufbohren des Türschlosses in die Praxisräume zu gelangen, was jedoch misslang. Zwar wurde die Tür der Physiotherapie beim Einbruchsversuch beschädigt, jedoch blieb den Tätern weiteres Diebesgut verwehrt.

Ein möglicher zweiter Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus ereignete sich am Dienstag zwischen 16:10 Uhr und 17:20 Uhr am Birnengarten. Hier gelang es den bislang unbekannten Tätern, vermutlich durch Aufhebeln der Hauseingangstür mittels unbekannten Werkzeugs, sich Zutritt in das Einfamilienhaus zu verschaffen, während die Eigentümer nur kurz außer Haus waren. Nach erster Inaugenscheinnahme wurden jedoch keine Gegenstände aus dem Haus entwendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.