• Di. Feb 7th, 2023

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Tödlicher Unfall am Bahnübergang in Kelbra: Auto schiebt anderes Auto auf die Gleise, das wird vom Zug erfasst

Dez 22, 2020 ,

Am Montagabend gegen 19.20 Uhr hat sich in Berga ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. 

Aus Richtung Kelbra kommend ist ein 54 Jahre alte Autofahrer mit seinem Skoda auf einen anderen Skoda gekracht, der vor der geschlossenen Schranke gewartet hat. Beide Fahrzeuge wurden auf die Gleise geschoben. 

Während der Unfallverursacher noch aus dem Gleisbereich fahren konnte, blieb der andere Skoda stecken. Die 19 Jahre alte Fahrerin und die 17 Jahre alte Beifahrerin konnten zwar noch aus dem Auto aussteigen, allerdings wurde die 17-Jährige von dem herannahenden Zug erfasst und getötet. Ihre Beifahrerin erlitt einen Schock und musste ärztlich behandelt werden. Der Unfallverursacher kam ebenfalls mit Verletzungen ins Krankenhaus. 

Zur Unfallursache ist noch nichts bekannt. Allerdings muss der Verursacher laut Polizei mit sehr hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. 

Für die Unfallaufnahme waren die Bahnstrecke und die B85 bis in die Nacht gesperrt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert