• Do. Dez 1st, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Tödlicher Unfall auf der A2 bei Burg

Mrz 10, 2021 ,

09.03.2021, 14:15 Uhr, BAB 2 Richtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Theeßen und Burg Ost

Am 09.03.2021 kam es gegen 14:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall wobei ein Unfallbeteiligter Fahrzeugführer tödlich verletzt wurde.

Ein 46-jähriger aus Polen stammender Fahrer eines Autotransporters befuhr die BAB 2 in Richtung Hannover. Auf Höhe des km 63,0, zwischen den Anschlussstellen Theeßen und Burg Ost kam es auf dem rechten Fahrstreifen zu Stauerscheinungen. Der Fahrer übersah das Stauende und fuhr auf einen stehenden Sattelzug auf. In der Folge wurde dieses Fahrzeug auf zwei weitere LKW geschoben.

Der Unfallverursacher wurde in seinem LKW eingeklemmt und verstarb am Unfallort. Alle anderen Fahrzeugführer wurden bei diesem Unfall leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht und behandelt.

Die verunfallten Fahrzeuge mussten durch ein ortsansässiges Bergungsunternehmen geborgen werden. Für Bergung und Unfallaufnahme musste die BAB 2 für mehrere Stunden voll gesperrt werden.

Die Vollsperrung konnte 21:30 Uhr aufgehoben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert