• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Auseinandersetzung beim Public Viewing in Magdeburg: Ukrainer sticht auf Security ein

Jun 30, 2021

Am Dienstagabend kam es um 21:48 Uhr bei einer Public Viewing Veranstaltung anlässlich der Achtelfinalspiele der UEFA EURO 2020 zu einem Messerangriff auf zwei Security Mitarbeiter.

Anlässlich der Fußball Europameisterschaft wurde in der Magdeburger Unitheke ein Public Viewing veranstaltet. Dem öffentlich gezeigten Fußballspiel wollte auch ein 41-jähriger Ukrainer beiwohnen. Da dieser jedoch nicht die vorgeschriebene Mund-Nasen-Bedeckung trug, wurde ihm der Zutritt zur Lokalität durch zwei 43-jährige Mitarbeiter des eingesetzten Sicherheitsdienstes verwehrt. Als der alkoholisierte 41-Jährige von den Security-Mitarbeitern aus der Lokalität herausbegleitet und dieser verwiesen wurde, stach er mit einem Messer auf die Geschädigten ein. Beide Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden bei dem Angriff verletzt, einer davon lebensgefährlich. Im Anschluss flüchtete der Beschuldigte vom Tatort. Ein weiterer Mitarbeiter des Sicherheitsunternehmens nahm die Verfolgung auf und versuchte dem Beschuldigten zu folgen, woraufhin der Beschuldigte ihn mit seinem Messer bedrohte.

Der Flüchtige konnte durch Polizeibeamte in einem Gebüsch im Bereich des Haydnplatzes aufgegriffen und vorläufig festgenommen werden.

Die beiden verletzten Security-Mitarbeiter wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser verbracht und stationär aufgenommen. Aufgrund vorhandener Verletzungen befindet sich auch der Beschuldigte derzeit stationär in einem Krankenhaus.

Die Ermittlungen wegen versuchten Totschlags und Bedrohung dauern derzeit an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.