• Fr. Sep 30th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

„Ein Garten ist die Welt…“ Sonderausstellung im Kulturhistorischen Museum Schloss Merseburg

Jun 27, 2021 ,

Noch bis zum 11. Juli 2021 präsentiert das Kulturhistorische Museum Schloss Merseburg die überregional bedeutsame Kunstausstellung „Ein Garten ist die Welt …“ mit Werken bildender Künstler aus dem Süden Sachsen-Anhalts. 

Seit 1996 findet die „Triennale“ alle drei Jahre abwechselnd in den Museen und Schlössern Weißenfels, Zeitz und Merseburg statt und gibt einen verlässlichen Eindruck von der Vielseitigkeit der hier ansässigen Künstler und der hohen Qualität ihrer Arbeiten. Ausgestellt sind Werke der unterschiedlichsten Gattungen: Malerei, Zeichnung, Fotografie, Metallgestaltung, Kunsthandwerk und Skulptur. Ein schönes Katalogbuch (12 €) ermöglicht die anschließende Beschäftigung mit den Exponaten und eine eventuelle Kontaktaufnahme zu den Künstlern. 

Das Motto „Ein Garten ist die Welt …“, vom Barockpoeten Martin Opitz (1597-1639) entlehnt, steht in Zusammenhang mit dem 20-jährigen Jubiläum der „Gartenträume“ in Sachsen-Anhalt. Geboten werden Landschafts-, Garten- und Pflanzendarstellungen, die – wie die Natur selbst – eine Augenweide sind. Die inhaltlichen Bezüge erstrecken sich bis hin zu künstlerischen und philosophischen Auseinandersetzungen mit der Natur, ihrer Überformung und ihrer Veränderung durch den Menschen. 

Für Jugendliche ab der 5. Klasse wird eine Rallye angeboten, die einen weiteren Zugang zu den Kunstwerken und der Natur-Thematik eröffnet. 

Die aktuellen Öffnungszeiten lauten: Montag bis Donnerstag: 11:00 bis 17:00 Uhr Freitag bis Sonntag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.