• Di. Okt 4th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Gedenktafel an friedliche Revolution `89 „Wir sind das Volk!“ in Merseburg eingeweiht

Nov 10, 2021 ,

Am Dienstag wurde eine Gedenktafel zur Erinnerung an die mutigen Bürgerinnen und Bürger, die sich im Herbst 1989 für Freiheit, Menschenrechte und Demokratie einsetzten, am Domplatz 2 in Merseburg, dem damaligen Sitz der SED-Kreisleitung, angebracht.

Wie auf der silbernen Tafel zu lesen ist, traten am 23. Oktober 1989 nach dem Friedensgebet im Dom hunderte Menschen aus Merseburg und Umgebung unter unabsehbaren persönlichen Risiken aus dem schützenden Raum der Kirche und zogen friedfertig durch die Stadt – wie auch Zeitzeuge Dr. Volker Schikowsky berichtete, der als Mitglied des Neuen Forums aktiv war.

Saalekreis-Landrat Hartmut Handschak (parteilos) würdigte in seiner Begrüßung, „den Mut all jener, die trotz ihre Ängste vor möglichen Folgen beharrlich blieben, um friedlich, ihre Rechte einzufordern nach Freiheit und Veränderung. Gleichzeitig soll die Gedenktafel, Anlass für nachfolgende Generationen sein, sich mit der Geschichte zu beschäftigen, um die Gegenwart verantwortungsbewusst zu gestalten“.

Auch Merseburgs Oberbürgermeister Jens Bühligen betonte in seiner Rede die Leistung all jener, die unter Leitung des damaligen Jugendpfarrers der evangelischen Kirchgemeinde Merseburg Lothar König und dem Historiker Dr. Peter Ramm im Oktober 1989 ihren Anteil an der Reformbewegung beisteuerten.

Foto: Dr. Volker Schikowsky (3.v.l.) enthüllt gemeinsam mit weiteren Zeitzeugen die Gedenktafel an die friedliche Revolution im Herbst 1989. @Landkreis Saalekreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.