• Do. Dez 1st, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

19-Jähriger in Wittenberg niedergestochen und getötet – Tatverdächtiger in Haft

Feb 7, 2022

Ein 20-jähriger deutscher Mann aus Lutherstadt Wittenberg steht in dringendem Tatverdacht, am 04.02.2022 ein Tötungsdelikt begangen zu haben.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand sei es durch den Beschuldigten in den Abendstunden des 04.02.2022 zur Anwendung eines messerähnlichen Gegenstands an einem 19-jährigen deutschen Geschädigten aus Dessau-Roßlau gekommen. In Folge dieser Einwirkung wurde der Geschädigte im Bereich der unteren Körperhälfte schwerstverletzt. Erste Reanimationsmaßnahmen wurden noch durch die vor Ort eingetroffenen Rettungskräfte eingeleitet. Daraufhin wurde der Geschädigte in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Er erlag wenige Stunden später seinen schweren Verletzungen.

Der Beschuldigte wurde noch am 04.02.2022 durch polizeiliche Kräfte im Stadtgebiet von Lutherstadt Wittenberg festgenommen. Das Tatmittel konnte sichergestellt werden.

Am 05.02.2022 verkündete der zuständige Bereitschaftsrichter des Amtsgerichts Dessau-Roßlau einen Untersuchungshaftbefehl gegen den Beschuldigten. Es folgte die Verbringung in eine Justizvollzugsanstalt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert