• Di. Okt 4th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Scheiben waren schon vereist: Unfallauto in der Börde erst nach Stunden entdeckt, Mann schwer verletzt

Am 27.02.2022 ereignete sich vermutlich gegen 00:00 Uhr zwischen den Ortslagen Irxleben und Niederndodeleben ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Nach ersten Erkenntnissen befuhr der 23-jährige, aus Niederndodeleben stammende Fahrer eines PKW VW Polo die K1163 in Fahrtrichtung Niederndodeleben. Aus ungeklärter Ursache kam dieser nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motor aus dem Fahrzeug gerissen und zurück auf die Straße geschleudert, dass Fahrzeug selbst kam auf der angrenzenden Ackerfläche zum Stehen. Der Fahrer verblieb schwer verletzt in seinem Fahrzeug.

Gegen 04:00 Uhr befuhr ein 72-jähriger aus Magdeburg mit seinem PKW Honda von Niederndodeleben in Richtung Irxleben. Hier bemerkte er den verunfallten VW Polo und prallte zeitgleich gegen den immer noch auf der Straße liegenden Motor. Er selbst wurde hierbei nur leicht verletzt. Er fand den schwer verletzten Fahrer des VW Polo in seinem Fahrzeug und verständigte die Polizei.

Durch die eingesetzten Rettungskräfte, der Freiwilligen Feuerwehr Niederndodeleben / RTW und Notarzt, wurde der Verletzte aus seinem PKW geborgen und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Die Tatsache, dass der Fahrer sehr stark unterkühlt aufgefunden wurde und die Scheiben seines Fahrzeuges vollständig vereist  und zugefroren waren, lassen auf die o.g. Unfallzeit schließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.