• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Unbekannte in Halberstadt legen Schottersteine auf die Gleis – Triebwagen beschädigt

Feb 9, 2022 ,

Am Dienstag, den 8. Februar 2022 teilte die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn der Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 11:20 Uhr telefonisch mit, dass ein Zug auf der Bahnstrecke Halberstadt – Goslar, in der Ortslage Halberstadt gegen 10:06 Uhr Schottersteine überfahren habe, die einen Schaden am Triebfahrzeug verursacht hatten.

Der Zug setzte seine Fahrt bis Ilsenburg fort, wo die 15 Reisenden aufgrund der festgestellten Beschädigung in den Folgezug umsteigen mussten. Eine Streife der Bundespolizei begab sich umgehend zum betreffenden Streckenabschnitt und konnte Steinmehl auf den Gleisen feststellen. Es handelte sich um Betonstein. Dieser hatte beim Überfahren ein Blech der Heizverkleidung des betroffenen Zuges abgerissen. Das Triebfahrzeug wurde daraufhin in Ilsenburg außer Betrieb genommen. Bei dieser Tat handelt es sich nicht um ein Kavaliersdelikt. Die aufgelegten Steine können Züge im schlimmsten Fall sogar zum Entgleisen bringen.

Die Bundespolizei hat hierzu ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr eingeleitet und benötigt die Hilfe der Bevölkerung: Wer kann Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen geben, welche sich am Dienstag des 8. Februars 2022, gegen 10:00 Uhr an oder auf der benannten Bahnstrecke aufgehalten haben? Sachdienliche Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Magdeburg (Tel.: 0391 / 56549 555), unter der kostenfreien Bundespolizei-Hotline (Tel.: 0800 / 6 888 000) oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen. Weiterführende Informationen können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage www.bundespolizei.de gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.