Wegen Corona: IG Metall sieht wirtschaftliche Lage in Sachsen-Anhalt kritisch, Land soll Automobilindustrie unterstützen

Während sich das öffentliche Leben in Sachsen-Anhalt allmählich normalisiert, bleibt die Lage in den Betrieben der Metall- und Elektroindustrie angespannt. Darauf weist die IG Metall einen Tag vor der Präsentation der neuesten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit hin. Nach internen Umfragen der IG Metall fahren immer noch 70 Prozent der Betriebe Kurzarbeit. Insbesondere der Automobilzulieferindustrie stehen schwierige Monate bevor. Aus Sicht der IG Metall ist hier auch die Landespolitik gefordert. Die starken Absatzeinbrüche als Folge der Corona-Pandemie führen auch bei den Autozulieferern in Sachsen-Anhalt zu massiven Problemen, zu gestörten oder gefährdeten Lieferketten. In den nächsten Wochen und Monaten rechnet die […]

Tourismus-Kampagne „Echt schön. Sachsen-Anhalt“ geht auf Städte-Tour

Sachsen-Anhalt ist wieder eine Reise wert. Nachdem die seit März geltenden Corona-Beschränkungen auch für den Tourismus weitestgehend aufgehoben sind, wirbt die Investitions- und Marketinggesellschaft (IMG) seit Mitte Mai wieder aktiv für Urlaub im Reiseland Sachsen-Anhalt. Um insbesondere Gästen aus angrenzenden Bundesländern einen Besuch schmackhaft zu machen, schickt Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann die Werbeaktion „Echt schön. Sachsen-Anhalt“ jetzt auf Tour in nahe Großstädte wie Hannover, Leipzig oder Berlin. Zum Auftakt der Promotion-Tour informiert der Minister über weitere Werbemaßnahmen, mit denen die heimische Tourismuswirtschaft zurück in die Erfolgsspur gebracht werden soll. Dazu gehören u.a. der Re-Start der internationalen Tourismuswerbung sowie die […]