Landesverwaltungsamt verlängert Sonntagsöffnung in Sachsen-Anhalt u.a. für Lebensmittelgeschäfte

Für bestimmte Verkaufsstellen besteht auch weiterhin die Möglichkeit, an Sonn- und Feiertagen zu öffnen. Das Landesverwaltungsamt hat zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung und zur Vermeidung von Menschenansammlungen die zusätzliche Öffnung von Verkaufsstellen im Land Sachsen-Anhalt an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr genehmigt. Die Erlaubnis betrifft folgende Ladengeschäfte und ähnliche Einrichtungen:Lebensmittelhandel, Getränkemärkte, Banken und Sparkassen, Apotheken, Drogerien, Sanitätshäuser, Filialen der Deutschen Post AG, Zeitungs- und Zeitschriftenhandel, Lebensmittelhandel im Reisegewerbe, Reinigungen und Waschsalons.In Einkaufszentren und Kaufhäusern ist eine Öffnung nur für die vorgenannten Bereiche erlaubt.Bei Ladengeschäften, die ein Mischsortiment führen, ist eine Öffnung nur zulässig, […]

Mann in Wittenberg will Kind mit Gummibärchen in sein Auto locken

Wie der Polizei am 17.06.2020 um 13.49 Uhr mitgeteilt wurde, soll sich zwischen 07.00 Uhr und 07.05 Uhr in Wittenberg, Am Elbtor, folgender Vorfall ereignet haben: Nach Angaben eines 10-jährigen Jungen habe hinter ihm ein Fahrzeug gehalten. Der circa 60-70-jährige Fahrer soll ihm, zunächst zwei Zigaretten und anschließend eine Tüte Gummibärchen hingehalten haben. Danach soll er ein Handzeichen gegeben haben, welches der Junge zum Einsteigen gedeutet habe. Der Junge habe sich auf nichts eingelassen. Er habe sich weggedreht und entfernt. Der unbekannte Fahrzeugführer soll sein Fahrzeug in der Folge eingeparkt haben. Während des gesamten Geschehens sei nicht gesprochen worden. Die […]

Bauarbeiten in Quedlinburg schreiten zügig voran: 7 Millionen Euro für den Bahnhof

Im März begannen die Bauarbeiten im Bahnhof Quedlinburg. Bis zum Beginn der Adventszeit 2021 werden Bahnsteig 1 und der Personentunnel unter Berücksichtigung denkmalpflegerischer Aspekte grundlegend modernisiert. Mit zwei Aufzügen und der stufenfreien Gestaltung verbessern sich die Bedingungen für mobilitätseingeschränkte Menschen, Reisende mit schwerem Gepäck oder Eltern mit Kinderwagen deutlich. Heute haben sich Dr. Sebastian Putz, Staatssekretär im Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt, Frank Ruch, Oberbürgermeister der Welterbestadt Quedlinburg, Martin Skiebe, Landrat des Landkreises Harz, und Uwe Neumann, Regionalbereichsleiter der DB Station&Service AG, bei einem Baustellentermin über den aktuellen Stand und den weiteren Fortgang der Arbeiten informiert. „Wir […]

Cyberagentur des Bundes nimmt Arbeit in Halle (Saale) auf

Die „Agentur für Innovation in der Cybersicherheit“ wird in Kürze ihre Arbeit in der Stadt Halle (Saale) aufnehmen. Ziel der Agentur, die unter der gemeinsamen Aufsicht des Bundesministeriums der Verteidigung und des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat steht, ist die Entwicklung innovativer Ideen für Sicherheit im Cyberraum. Laut der beteiligten Ministerien steht bis 2023 ein Budget von 350 Millionen Euro dafür zur Verfügung, rund 100 Arbeitsplätze sollen entstehen. „Schon der Zuschlag für den finalen Standort am Flughafen Leipzig-Halle im vergangenen Jahr war ein großer Erfolg für die Region“, sagt Dr. Bernd Wiegand, der Oberbürgermeister der Stadt Halle (Saale). […]

Köthener Straße in Dessau-Roßlau wird 30er-Zone

Ab sofort gilt in der Köthener Straße in Dessau-Roßlau eine Geschwindigkeitsreduzierung auf „30 km/h” zwischen Einmündung Auenweg bis zur Einmündung Alte Straße. Im vergangenen Jahr hatte die Stadt im Rahmen der Lärmaktionsplanung eine Genehmigung beim Landesverwaltungsamt beantragt.

Südbockhorn in Salzwedel ist wieder frei

Gute Nachricht für alle Autofahrer in Salzwedel. Der Südbockhorn kann seit Freitag, 19.06., durchgängig befahren werden Zuvor war bereits ein erster Abschnitt vom Nordbockhorn bis Höhe Reitbahn / Zufahrt Kronsberg freigegeben worden.  Nun erfolgte laut Stadtverwaltung die Freigabe des anschließenden Abschnitts von der Höhe Grundschule Jenny-Marx bis zum Abzweig Dreiländereck.

Fête de la Musique on air am 21.6. und FRANKO.FOLIE! – Ein französischer Sommer in Sachsen-Anhalt

Die Fête de la Musique lässt sich nicht von der Corona-Pandemie stoppen: Sowohl die Fête de la Musique Sachsen-Anhalt als auch das gesamtdeutsche Netzwerk haben sich für eine digitale Übertagung der Fête entschieden. Die teilnehmenden Städte haben ein eigenständiges Programm entwickelt und für die entsprechende technische Ausstattung gesorgt, um eine Live-Übertragung zu gewährleisten. In Aschersleben und Magdeburg wird es am Sonntag, 21.6. ein Bühnenprogramm mit regionalen Musikbands von 14 bis 22 Uhr geben, die Städte Burg, Salzwedel und Quedlinburg haben Musikvideos gedreht, die am Sonntag online gehen. „Das Landesnetzwerk Sachsen-Anhalt hat trotz der Einschränkungen der Corona-Pandemie hart gearbeitet und ein […]

Mann randaliert in Magdeburger Straßenbahn, bewirft Frau mit Jacke und zerstört Monitor

Am 18.06.2020, gegen 11:10 Uhr, verhielt sich ein 22-jähriger Mann aggressiv in einer Straßenbahn, verletzt wurde niemand. Nach ersten Erkenntnissen befand sich ein 22-jähriger Iraner in einer Straßenbahn der Linie 10 und warf einer 49-jährigen Insassin eine Jacke ins Gesicht. Ein couragierter 41-jähriger Zeuge forderte den Mann auf, die Insassin in Ruhe zu lassen. Daraufhin schlug der 22-Jährige auf einen Monitor in der Straßenbahn ein, wodurch dieser beschädigt wurde. Die Polizei konnte den 22-Jährigen an der Haltestelle Eiskellerplatz feststellen. Auch gegenüber den Beamten legte der Mann ein aggressives Verhalten an den Tag und lief mehrfach in den laufenden Fahrzeugverkehr. Während […]

Toilettenautomaten in Schierke aufgebrochen – 200 Euro erbeutet

In der Nacht vom 18.06.2020 zum 19.06.2020 brachen unbekannte Täter vier Automaten an den Toilettenhäusern  Am Winterbergtor in Schierke auf. In den Automaten befand sich Hartgeld. Die Benutzer der Toiletten müssen den Automaten bedienen, um das WC nutzen zu können. Dadurch befand sich in den Automaten eine größere Menge an Hartgeld. Die Täter konnten so über 200,- Euro erbeuten. Der Sachschaden ist höher, da durch den Einbruch die Automaten zerstört wurden. Die Spurensicherung des Polizeireviers Harz kam zum Einsatz und konnte Spuren sichern, die nun ausgewertet werden. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den Tätern geben […]

Polizei in Halberstadt warnt vor Betrugsmasche – als Pflegeberatung ausgegeben

Das Polizeirevier Harz warnt vor neuer Betrugsmasche. Nach den weit bekannten Enkelbetrügern tauchen immer wieder andere Arten von Betrugsmaschen auf. Das Thema „Telefonbetrug“ bleibt weiterhin aktuell. Die Vorgehensweise ist dahingehend gleich, dass es einen Anruf bei den späteren Opfern gibt und der Anrufer glaubhaft macht, dass er von einer öffentlichen Stelle anruft. Über eine Legende wird dann versucht Vertrauen bei den Opfern zu erzielen. Ziel der Betrüger ist es immer an Geld oder Wertgegenstände zu gelangen. In einem derzeit bekannten Fall gab sich der Anrufer als Mitarbeiter einer Pflegeberatung aus und versuchte bereits am Telefon persönliche Daten zu erfragen. In […]

21 neue Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt gemeldet – alle in Magdeburg

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt liegt bei 1.840 Fällen. Aktuell ergibt sich folgende Lage in den Landkreisen: Melde-Landkreis Ergebnis Veränderung zur Vormeldung18. Juni,09:53 Uhr verstorben LK Altmarkkreis Salzwedel 34 0 1 LK Anhalt Bitterfeld 73 0 2 LK Börde 164 0 13 LK Burgenlandkreis 118 0 2 LK Harz 258 0 4 LK Jerichower Land 33 0 2 LK Mansfeld-Südharz 54 0 2 LK Saalekreis 131 0 7 LK Salzlandkreis 68 0 0 LK Stendal 107 0 6 LK Wittenberg 155 0 3 SK Dessau 67 0 2 SK Halle 362 0 11 SK Magdeburg 216 +21 2 […]

Schmuck für 10.000 Euro aus Wohnung geklaut

Aus der Wohnung einer 85-jährigen Seniorin ist Schmuck im Wert von ca. 10.000 Euro verschwunden. Da keinerlei Aufbruchsspuren bei der Anzeigenaufnahme festgestellt werden konnten, besteht die Annahme, dass die unbekannten Täter an einen Originalschlüssel gelangten und somit in die Wohnung die Geschädigten. Die Ermittlungen laufen.

Magdeburg schließt wegen IT-Umstellung alle Bürgerbüros

Die BürgerBüros in Magdeburg sind von Samstag, den 20. Juni, bis mindestens Mittwoch, den 24. Juni, nicht geöffnet. Grund hierfür ist lau Stadtverwaltung eine notwendige Umstellung im IT-Fachverfahren. Die Mitarbeitenden der Landeshauptstadt erhalten währenddessen in den Räumlichkeiten der jeweiligen Standorte zudem eine Schulung. Die BürgerBüros sind daher auch telefonisch nicht erreichbar.

Neue Grünflächensatzung in Magdeburg zu Grillen und Spielplätzen

Mit der Veröffentlichung der überarbeiteten Satzung über die Benutzung der städtischen öffentlichen Grünanlagen der Landeshauptstadt Magdeburg (Grünanlagensatzung) im Amtsblatt sind einige Neuerungen in Kraft getreten. Die wichtigsten Änderungen zu Spielplätzen, Grillwiesen und Hundeauslaufwiesen hat die Landeshauptstadt kurz zusammengefasst. Spielplätze In Ausnahmefällen wie Lärmbelästigungen auf Spielplätzen gibt es nun die Möglichkeit, mit einer Beschilderung kurzfristig auf bestehende Probleme zu reagieren, ohne eine aufwendige Allgemeinverfügung mit Bekanntmachung erwirken zu müssen. Dadurch kann die Benutzung eines Spielplatzes zeitlich beschränkt werden. Grillwiesen Die Satzung regelt auch das Verhalten auf den Grillwiesen. Die „Grillordnung“ umfasst unter anderem die Nutzungszeiten und -bedingungen auf den Grillwiesen. So […]

“Schwarzfahrer” versucht gefälschten 50-Euro-Schein zu tauschen und führt weiteres Falschgeld, eine Schreckschusswaffe samt Munition, Drogen sowie diverse Messer bei sich

Am Donnerstag, den 18. Juni 2020 informierte ein Zugbegleiter einer Regionalbahn die Bundespolizei in Magdeburg gegen 23.30 Uhr über einen Reisenden, der keine Fahrkarte bei sich führte und bei dem Mitarbeiter der Bahn einen 50-Euro-Schein tauschen wollte. Der Geldschein erwies sich allerdings als gefälscht. Der Zug war auf der Strecke Wolfsburg – Magdeburg unterwegs. Nach Ankunft der Bahn am Hauptbahnhof Magdeburg, Bahnsteig 5 um 23.47 Uhr stand dementsprechend eine Streife bereit und nahm sowohl den 39-jährigen Mann, als auch den Geldschein in Empfang. Der Deutsche wurde für alle weiteren strafprozessualen Maßnahmen mit zur Dienststelle genommen. Bei der sich anschließenden Durchsuchung […]

Drogenrazzia in Weißenfels – vier Festnahmen

Im Laufe des gestrigen Tages erfolgte im Stadtgebiet von Weißenfels die Durchsuchung von sieben Wohnungen auf Grund von Beschlüssen des Amtsgerichtes Halle (Saale) wegen des Verdachtes des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln. Insgesamt wurden über 500 Gramm Drogen, wie zum Beispiel Crystal, Amphetamine und Ecstasy sichergestellt. Des Weiteren wurden drei Gasdruckwaffen, Hieb und Stichwaffen, Bargeld, gestohlene E-Bikes und weitere Dinge aufgefunden und sichergestellt.  Die Ermittlungen richten sich gegen vier Männer im Alter von 27 bis 55 Jahren sowie vier Frauen im Alter von 23 bis 42 Jahren. Alle sind deutscher Nationalität. Ein 36Jähriger, eine 42jährige und eine 23jährige Frau wurden vorläufig […]

Laubeneinbruch in Magdeburg – Einbrecher lässt es sich schmecken

Am 18.06.2020, gegen 22:30 Uhr, drang ein 50-jähriger Täter in eine Gartenlaube und bediente sich am Kühlschrank. Der Einbruch in eine Gartenlaube in der Neuen Neustadt wurde am Donnerstagabend festgestellt. Der Einbrecher verschaffte sich gewaltsam Zutritt zu der Laube, entnahm Essen aus dem dortigen Kühlschrank und verspeiste diese. Die 42-jährige Besitzerin der Gartenlaube stellte den 50-Jährigen fest und informierte die Polizei, da der Mann die Gartenlaube nicht verlassen wollte. Die Beamten nahmen den 50-Jährigen vorläufig fest. Nach sachleitender Entscheidung der Staatsanwaltschaft und Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurde der 50-jährige Mann wieder entlassen.