Regional, gesund und lecker: Die Kirschsaison in Sachsen-Anhalt ist eröffnet!

Gemeinsam mit dem Landesverband Sächsisches Obst e. V. hat Landwirtschaftsministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert heute in Beesenstedt die Kirschsaison eröffnet. „Die Kirschen kommen frisch vom Baum auf den Tisch. So soll es sein: regional, gesund und lecker. Die Früchte werden nicht weit transportiert und können im Hofladen direkt beim Erzeuger gekauft werden. So wird auch die Wertschöpfung in der Region gestärkt. Ich wünsche unseren obstanbauenden Betrieben eine erfolgreiche Saison!“, freute sich die Ministerin heute vor Ort auf dem Hof der Familie Klimt. Die Ministerin nutze den Anlass, den druckfrischen „Obstatlas“ für Sachsen-Anhalt vorzustellen. Der neue Obstatlas enthält vielseitige Informationen rund […]

Schafe in Bennungen stören den Zugverkehr

Zu einem nächtlichen Spaziergang machten sich am späten Freitagabend 22.15 Uhr in Bennungen circa 50 Schafe auf den Weg. Die Tiere wurden von der Fahrbahn, in der Nähe einer Eisenbahnlinie, weggetrieben, was nur teilweise gelang. Der Zugverkehr konnte nur im Schritttempo dieseGefahrenzone passieren. Der Besitzer der Tiere kam zum Ort und trieb die Ausreißer gegen 23.30 Uhr in das häusliche Gatter.

Schlägerei auf dem Marktplatz in Halle

Sonntagnacht gegen 00.30 Uhr kam es auf dem halleschen Marktplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Nachdem Polizisten am Ereignisort eintrafen, flüchteten mehrere Personen vom Ort des Geschehens. Ein 20-Jähriger aus Afghanistan lag regungslos mit einer sehr stark blutenden Kopfplatzwunde am Boden und wurde durch die Polizisten erstversorgt. Ein Rettungswagen brachte den Mann in eine hallesche Klinik, in der er ambulant medizinisch behandelt wurde. Ersten polizeilichen Erkenntnissen zufolge, kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen unterschiedlicher Herkunft. Von vier Beteiligten konnte die Identität noch am Ort erhoben werden. Es handelt sich um junge Männer aus Syrien und Afghanistan, die teilweise […]

Betrunkener LKW-Fahrer auf der A9 baut bei Naumburg einen Unfall

Auf der Bundesautobahn 9 auf dem Rasthof „Osterfeld“ in Fahrtrichtung München, wollte Samstagabend gegen 22.40 Uhr ein 46-jähriger aus der Ukraine mit seinem LKW entgegengesetzt auf die Bundesautobahn wieder auffahren. Ein 36-jähriger Zeuge aus Plauen bemerkte dies und platzierte sein Fahrzeug so, dass der Trucker nicht auffahren konnte. Der Ältere rangierte daraufhin rückwärts auf den Rasthof zurück, wobei er eine Warnbake und Betonschutzwände touchierte. Es entstand ein noch nicht zu beziffernder Sachschaden. Der Trucker hatte mehr als 2,2 Promille Atemalkohol intus. Vonnöten wurde eine Blutprobenentnahme in einer Weißenfelser Klinik. Der Ukrainer wurde danach mit einem Sprachmittler zur Sache vernommen. Die […]

Für 1,59 Euro geklaut: Ladendieb in Weißenfels schlägt zu

Bereits am frühen Freitagabend gegen 17.50 Uhr hat ein 66-jährigerWeißenfelser in der Merseburger Straße von Weißenfels in einerVerkaufseinrichtung Waren im Gesamtwert von 1,59 € entwendet. Als der Senior von einer Mitarbeiterin auf den Diebstahl angesprochen wurde, schlug er ihr mehrfach unvermittelt mit der Faust ins Gesicht, um sein Raubgut zu sichern. Die 56-Jährige musste nicht medizinisch versorgt werden. Couragierte Zeugen hielten den Angreifer bis zum Eintreffen der Polizei fest. Der Mann musste in eine Klinik zur Blutprobenentnahmegebracht werden, da er mehr als 2,3 Promille Atemalkoholkonzentration intus hatte. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der Tatverdächtige miteinem Fahrrad stark alkoholisiert zum Tatort fuhr. […]

Kinder auf Spielplatz in Eisleben mit Luftgewehr beschossen

Samstagnachmittag gegen 15.05 Uhr haben Kinder auf einem Spielplatz in der Novalisstraße und Martin-Rinkart-Straße der Lutherstadt Eisleben gespielt. Plötzlich gab es Knallgeräusche. Ein 10-Jähriger verspürte einen Schmerz im Nackenbereich. Nachdem das Kind nach Hause eilte, um das Geschehene den Eltern zu berichten, begaben sich die Eltern mit dem Kind in eine Klinik, da sie einen Gegenstand im Nacken des Jungen festgestellt haben. In dieser Klinik wurde ein Diabolo-Spitzkopf-Projektil im Nacken des Jungen entdeckt und sogleich operativ entfernt. Das Kind muss stationär medizinisch versorgt werden. Lebensgefahr besteht nicht. Hinweise, woher die Schüsse kamen, gibt es derzeit nicht. In dem Tatortbereich erfolgten […]

Jugendliche am Hasselbachplatz in Magdeburg greift Polizisten an

Am Sonntag, den 28.06.2020, wurde gegen 00:45 Uhr am Hasselbachplatz durch eine Magdeburger Polizeistreife eine verbale Auseinandersetzung zwischen einem  Pärchen festgestellt. Beim Versuch schlichtend einzugreifen attackierte die 17-jährige junge Frau unvermittelt einen 36-jährigen Polizeibeamten mittels Fäusten und Fußtritten. Die alkoholisierte Jugendliche musste aufgrund ihrer Aggressivität fixiert werden und wurde im Anschluss einer Polizeidienststelle zugeführt, wo sie nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen an Erziehungsberechtigte übergeben wurde. Durch die Gewaltanwendung erlitt der 36-jährige Polizeibeamte eine Platzwunde im Bereich der Stirn und musste ambulant behandelt werden. Die Jugendliche muss sich nun wegen des Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verantworten.