• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Discounter in Schönebeck überfallen – mehrere tausend Euro erbeutet

Feb 28, 2021 ,

Bei Einem Überfall auf einen Discountermarkt in der Calbeschen Straße erbeutete ein bislang unbekannter Täter am gestrigen Samstagabend Bargeld im vierstelligen Bereich.

Der Unbekannte hatte kurz vor Ladenschluss im Kassenbereich zwei 37 und 42 Jahre alte Mitarbeiter des Marktes mit einer Pistole bedroht und diese zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Die 37-jährige Mitarbeiterin flüchtete daraufhin in den Sanitärbereich des Marktes, schloss sich ein und verständigte telefonisch die Polizei. In weiterer Folge drängte der Beschuldigte den zweiten Geschädigten in den Tresorraum des Marktes. Hier forderte er vom 42-jährigen Geschädigten die Herausgabe des Tresorschlüssels. Danach musste sich der 42-Jährige auf den Boden zu legen. Der Beschuldigte öffnete dann selbst den Tresor und entnahm Bargeld in vierstelliger Höhe. Im Anschluss verließ der Unbekannte den Markt durch eine Fluchttür auf der Rückseite und flüchtete fußläufig über eine angrenzende Ackerfläche.

Anschließende Fahndungsmaßnahmen der Polizei unter Einbeziehung eines Fährtenhundes führten nicht zum Auffinden des Tatverdächtigen. Der Mann wurde wie folgt beschrieben:
männlich, schlanke Gestalt 190 bis 195 cm groß, schwarz gekleidet mit schwarzer Sturmhaube und schwarzen Handschuhen.

Personen, die Hinweise zum Tatverdächtigen oder sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo in Magdeburg unter der Telefonnummer 0391/546 5196 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert