• Fr. Sep 30th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Zwischen Berga und Uftrungen wird die Straße saniert

Aug 19, 2021 , ,

Am Montag (23.08.) beginnen im Landkreis Mansfeld-Südharz Sanierungsarbeiten an der Landesstraße (L) 236.

„Das Land stellt rund 900.000 Euro für die Fahrbahnerneuerung zwischen Berga und Uftrungen bereit“, erklärte Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor dem Baubeginn. Um die damit verbundenen Verkehrsbeeinträchtigungen auf das notwendige Mindestmaß zu beschränken, werde in zwei Abschnitten gebaut, erläuterte Webel und bat zugleich um Verständnis bei den Autofahrern für die unvermeidliche Vollsperrung.

In der ersten Woche werden zunächst Arbeiten im Randbereich der Fahrbahn des insgesamt knapp viereinhalb Kilometer langen Abschnitts ausgeführt. Dabei kann der Verkehr noch per Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt werden. Ab Ende August (30.08.) muss die Strecke dann für voraussichtlich einen Monat voll gesperrt werden. Der Verkehr wird solange weiträumig über Berga-Roßla-Hayn-Schwenda-Rottleberode umgeleitet.

Bösenrode kann durch die Bildung der beiden Bauabschnitte jederzeit angefahren werden.

Am 1. Oktober soll die sanierte Strecke planmäßig wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.