• Mo. Okt 3rd, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Mehr als eine Million Euro für neuen Kreisverkehrsplatz in Schönebeck

Feb 17, 2022

Am Montag (21.02) beginnen in Schönebeck (Salzlandkreis) die ersten Arbeiten zum Neubau des Kreisverkehrsplatzes an der Landesstraße (L) 51. Das Land investiert rund 800.000 Euro in das gemeinschaftliche Vorhaben mit der Elbestadt sowie den Stadtwerken und der Abwasserentsorgung Schönebeck (zusammen rd. 215.000 Euro).

Zunächst müssen bis Ende Februar Bäume gefällt werden. Gleich anschließend – planmäßig ab dem 1. März – wird dann die „alte“ Kreuzung Magdeburger Straße (L 51)/Hohendorfer Straße/Welsleber Straße zurückgebaut, bevor hier bis Ende des Jahres ein neuer Kreisverkehr entsteht. Dabei werden auch Gehwege angelegt, so dass der gesamte Bereich künftig auch für   Fußgänger deutlich sicherer passiert werden kann.

Während der Bauarbeiten – also vom 1. März bis voraussichtlich Dezember dieses Jahres – muss die Kreuzung voll gesperrt werden.

Für diese Zeit wird eine weiträumige Umleitung eingerichtet. Aus Magdeburg kommende Fahrzeuge werden bereits am Kreisverkehrsplatz Magdeburger Straße (L 51)/Wilhelm-Dümling-Straße/Am Stremsgraben auf die Wilhelm-Dümling-Straße geleitet. Von hier aus geht es weiter durch das Gewerbegebiet bis zum Anschluss an die Kreisstraße (K) 1295, die wieder in Richtung Schönebeck und über die Jakobstraße und Am Solgraben zurück auf die L 51 führt (Gegenrichtung analog).

Der Parkplatz des unmittelbar an der Baustelle liegenden Supermarktes kann jederzeit angefahren werden.

Alle Gewerbetreibenden im Baustellenbereich bleiben zumindest fußläufig erreichbar. Dazu werden in der Nähe, sowohl an der Welsleber Straße, als auch an der Magdeburger Straße, vorübergehend Parkmöglichkeiten        geschaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.