• So. Sep 25th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Jugendliche bei Bad Lauchstädt werfen Wasserfalsche von Autobahnbrücke auf fahrendes Auto

Mrz 12, 2022 ,

Zwei Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren erlaubten sich einen bösen Streich im Bereich der BAB 38. Dieser war geeignet, einen schweren Unfall zu verursachen. Zwischen den Anschlussstellen Merseburg-Nord und Bad-Lauchstädt gossen sie am Freitag gegen 20.30 Uhr von einer Brücke aus einer Flasche eine große Menge Wasser auf die Autobahn. Damit trafen sie einen Ford Focus, welcher in Richtung Göttingen unterwegs war.

Durch die unerwartete Aktion erschrak dessen Fahrer heftig, konnte allerdings glücklicherweise sein Fahrzeug ruhig halten und so eine Kollision mit anderen Autos vermeiden. Die beiden Jungen flüchteten zunächst, wurden im Nahbereich schließlich ausgemacht. Sie gaben an, dass sie sich einen Spaß erlauben wollten. Sie wurden eindringlich auf die möglichen gefährlichen Folgen der Aktion hingewiesen und an ihre Eltern übergeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.