• Sa. Nov 26th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Bei Dachbodenberäumung in Wolmirstedt menschlichen Schädel gefunden

Mrz 12, 2022

Bei der Beräumung eines Hauses wurde auf dem Dachboden ein menschlicher Schädelknochen gefunden. Die Polizei wurde informiert und überprüfte den Fund. Es handelte sich tatsächlich um einen Schädel und einen Unterkiefer eines Menschen. Beide Teile waren mit einer identischen Zahl beschriftet. Diese diente sehr wahrscheinlich der Katalogisierung der Knochenteile. Wofür allerdings genau, ließ sich auch im gerichtsmedizinischen Institut in Magdeburg nicht feststellen.

Der Zustand und die Art der Präparation lassen vermuten, dass diese alten Knochen sehr wahrscheinlich aus dem Fundus einer Schule, einem Lehrinstitut bzw. einem Museum stammen. Der Dachboden wurde durch die Kriminalpolizei noch genau auf andere Knochenfragmente überprüft. Es wurde nichts weiter gefunden. In welchen ehrwürdigen Gemäuern das restliche kopflose Skelett umhergeistert, wird wohl ein Geheimnis bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert