• Fr. Dez 2nd, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

300 Jahre Steinernes Bilderbuch in Naumburg

Mai 25, 2022 ,

Vor den Toren Naumburgs, im wunderschönen Blütengrund, gibt es ein besonderes und einmaliges Kulturdenkmal – das „Steinerne Album“. Auf einer Länge von über 150 Metern befinden sich in den natürlich gewachsenen Sandsteinmauern zwölf gemeißelte Relief-Bildwerke, die zum Teil überlebensgroße Figuren darstellen. Inschriften deuten auf eine Art Widmung hin, weshalb Heimatforscher dem Kunstwerk den Namen „Das Steinerne Album“ gaben.

Fast alle Reliefs stellen Szenen zum Weinbau und dem Weingenuss dar, aber auch die Frömmigkeit und die Verbundenheit mit der biblischen Geschichte wird wiedergespiegelt. 300 Jahre sind seit Entstehung dieser einmaligen Bildwerke vergangen, Witterung und Korrosion haben starke Spuren hinterlassen. Deshalb wird seit Ende der 1990er Jahre das Denkmal in verschiedenen Kampagnen konserviert und restauriert. Aus Anlass des 300jährigen Bestehens bietet die Tourist-Information Naumburg am 28.05.2022 um 14.00 Uhr eine Sonderführung mit Gästeführerin Monika Elstner an.

Die 1,5stündige  Tour startet an der Saale-Unstrut-Mündung und endet auf dem Max-Klinger-Weinberg, wo man den weiten Ausblick auf das Unstruttal bei einem Glas Saale-Unstrut Wein genießen kann. Karten zum Preis von 8,50 € p. P. sind im Vorverkauf in den Tourist-Informationen Naumburg und Bad Kösen oder auch vor Ort erhältlich. 1 Euro Ermäßigung erhalten Schüler, Studenten und Kurkarteninhaber. Veranstalter ist die Stadt Naumburg, SG Tourismus, Telefon: 03445 273125.

Foto: Stadt Naumburg | © Annett Einicke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert