• Fr. Dez 2nd, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Sanierungsarbeiten an Brücke in Bergwitz

Jul 10, 2020 ,

Autofahrer auf der Landesstraße (L) 129, südlich der Lutherstadt Wittenberg, müssen sich in den nächsten Wochen auf Behinderungen einstellen. Grund dafür sind planmäßige Instandsetzungsarbeiten an der Bahnbrücke in Bergwitz, die am kommenden Mittwoch (15.07.) beginnen. Ende August – planmäßig am 26. August – soll alles fertig sein.

In dieser Zeit wird die Fahrbahn auf dem Bauwerk erneuert. Außerdem sind Betoninstandsetzungs-und Pflasterarbeiten geplant. Die Montage neuer Schutzeinrichtungen komplettiert die Sanierungsmaßnahme. Die Kosten dafür belaufen sich auf insgesamt rund 175.000 Euro.

Die erforderlichen Arbeiten können weitestgehend bei laufendem Verkehr, das heißt unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung, ausgeführt werden. Lediglich gegen Ende der Sanierungsmaßnahme ist für den Einbau der neuen Fahrbahndecke eine zweiwöchige Vollsperrung erforderlich; voraussichtlich in der Zeit vom13. bis 26. August.

Dann wird der Verkehr vom Bauwerk über die L 129 durch Bergwitz bis zur Bundesstraße (B) 100 nach Wittenberg umgeleitet. Von hier aus geht es über die B 2 weiter zur L 131 (Seegrehna) bis zum Abzweig der L 129 nach Selbitz. Von dort aus gelangen Autofahrer wieder bis zur Bergwitzer Brücke (Gegenrichtung analog).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert