• Di. Nov 29th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Angetrunkener Reisender ohne Zugticket will Intercityexpress in Magdeburg nicht verlassen und leistet gegenüber Bundespolizisten Widerstand

Apr 4, 2022

Am Montag, den 4. April 2022 wurde die Bundespolizeiinspektion Magdeburg gegen 01:30 Uhr über eine männliche Person in einem Intercityexpress, auf der Bahnstrecke von Berlin nach Magdeburg, informiert. Der Reisende führte kein für die Fahrt erforderliches Zugticket bei sich. Mehrmalige Aufforderungen den Express bei dem nächsten Zughalt zu verlassen, kam der 28-Jährige nicht nach. Demnach informierte der Zugbegleiter die Bundespolizei und bat um Unterstützung.

Eine Streife war mit Ankunft des Intercityexpresses um 01:59 Uhr am Magdeburger Hauptbahnhof, Bahnsteig 8. Auch die mehrfachen Aufforderungen durch die Beamten, den Zug zu verlassen, waren erfolglos. Der Deutsche war verbal sehr aufgebracht. Er sperrte und krallte sich am Sitz fest und verkeilte seine Beine unter diesem. Die Bundespolizisten mussten einfache körperliche Gewalt anwenden, um den Mann aus dem Zug und anschließend in die Diensträume auf Bahnsteig 1 zu bringen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,98 Promille.

Er erhält Strafanzeigen wegen des Erschleichens von Leistungen, Hausfriedensbruchs und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.Reisender ohne Zugticket will Intercityexpress nicht verlassen und leistet gegenüber Bundespolizisten Widerstand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert