• Fr. Dez 2nd, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Fast 1,3 Millionen Euro für umfangreiche Straßensanierung in Dessau-​Roßlau

Aug 26, 2020 ,

Am Montag (31.08.) beginnen im südlichen Stadtgebiet von Dessau-​Roßlau Sanierungsarbeiten an der Bundesstraße (B) 184.

„Insgesamt werden rund 1,25 Millionen Euro in die umfassende Ertüchtigung der Südanbindung investiert“, sagte Sachsen-​Anhalts Verkehrsminister Thomas Webel vor dem Baubeginn. Bis Mitte November dieses Jahres müssten sich Verkehrsteilnehmer auf Behinderungen einstellen, fügte Webel hinzu und bat Anlieger und Autofahrer dafür um Verständnis.

Nach Auskunft des Ministers wird die Fahrbahn der Wolfener Chaussee – beginnend an der Anbindung an die B 185 (Argenteuiler Straße) bis zum Abzweig zum Forsthaus Haideburg – auf einer Länge von knapp 2,7 Kilometer erneuert.

Um die Beeinträchtigungen insbesondere für Anlieger auf das unvermeidliche Mindestmaß zu reduzieren, ist eine Unterteilung in mehrere Abschnitte geplant, die dann nacheinander voll gesperrt werden müssen.

Der Verkehr wird während der Bauzeit weitestgehend über die Heidestraße geführt. Lediglich für den Asphalteinbau an den Knotenpunkten ist eine weiträumige Umleitung über Quellendorf erforderlich. Hierbei handelt es sich jedoch nur um kurzzeitige Sperrungen, die bewusst in die Ferienzeit gelegt werden, damit der Schulbusverkehr nicht betroffen ist.

Bei planmäßigem Verlauf sämtlicher Arbeiten soll die Wolfener Straße ab 13. November wieder uneingeschränkt befahrbar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert