• Fr. Sep 30th, 2022

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Festsetzung des Überschwemmungsgebietes Schrote

Apr 25, 2022

Für das Gewässer Schrote vom Flusskilometer km 0+048 bis km 20+741 soll zur Gewährleistung des Hochwasserschutzes ein Überschwemmungsgebiet festgesetzt werden.

Ab dem 25.04.2022 bis einschließlich 29.05.2022 haben die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, den Verordnungsentwurf und die Überschwemmungsgebietskarten im Landesverwaltungsamt einzusehen:

Landesverwaltungsamt
Dessauer Str. 70
Zimmer 200
06118 Halle (Saale)

Mo. – Do. von 09:00 bis 12:00 Uhr und von 13:00 bis 15:00 Uhr
Fr. und vor gesetzlichen Feiertagen von 09:00 bis 12:00 Uhr

Der Verordnungsentwurf sowie die Grenzen des Überschwemmungsgebietes können mit Beginn der Auslegung auch auf der Internetseite des Landesverwaltungsamtes unter folgender Adresse abgerufen werden: www.lvwa.sachsen-anhalt.de/service/ueberschwemmungsgebiete/

Darüber hinaus können alle Bürgerinnen und Bürger die bereitgestellten Daten an folgenden Stellen während der Dienststunden einsehen:
1. Landeshauptstadt Magdeburg, Alter Markt 6, 39104 Magdeburg
2. Landkreis Börde, Bornsche Straße 2, 39340 Haldensleben
3. Gemeinde Barleben, Ernst-Thälmann-Straße 22, 39179 Barleben
4. Stadt Wolmirstedt, August-Bebel-Straße 25, 39326 Wolmirstedt

Jeder, dessen Belange durch das Vorhaben berührt werden, kann sich bis einschließlich zum Montag, den 13.06.2022, schriftlich oder zur Niederschrift bei der Oberen Wasserbehörde (Landesverwaltungsamt) äußern.

Hintergrund
Als Überschwemmungsgebiet werden gemäß dem Wassergesetz (§ 76 Abs. 2 WHG) Flächen festgesetzt, in denen statistisch einmal in 100 Jahren ein Hochwasserereignis zu erwarten ist (HQ 100). Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz und Wasserwirtschaft Sachsen-Anhalt stellt die Überschwemmungsflächen dem Landesverwaltungsamt als Grundlage für die Erarbeitung und Visualisierung der Gebietskarten zur Verfügung. Die Ermittlung erfolgt im Ergebnis einer hydrodynamischen Modellierung und gibt die tatsächliche Situation wieder, die sich bei einem Hochwasser (HQ 100) einstellen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.