November 29, 2021

SAIN – Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de – Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

16.000 Euro Schaden: Strohballen bei Bernburg brannten

Am Montagmorgen, um 05:38 Uhr, beobachtete ein Zeuge, dass der Strohdiemen im Bereich des Ackers nahe der Olga-Benario-Straße in Flammen aufging. Er informierte sofort Polizei und Rettungsleitstelle über den Vorfall. Eine Person, welche er zu diesem Zeitpunkt dort gesehen hatte konnte er zu diesem Zeitpunkt nicht näher beschreiben. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte der aus 180 Ballen bestehende Strohdiemen bereits in vollem Ausmaß. Es entstand ein geschätzter wirtschaftlicher Schaden von etwa 16000.-€. Aufgrund der derzeitigen Erkenntnisse wird von einem vorsätzlichen Inbrandsetzen ausgegangen. Die Löscharbeiten beschränkten sich darauf, ein kontrolliertes Abbrennen zu ermöglichen. Es erfolgt eine Beaufsichtigung seitens der FFW. Im Bereich des Brandortes kommt es zu Geruchs und Sichtbehinderungen. Der Straßenverkehr wird ebenfalls stark behindert, ggf. kann es zu zwischenzeitlichen Sperrungen kommen.

Hinweise zur Tat, dem vermeintlichen Täter oder sonstige Wahrnehmungen in diesem Zusammenhang nimmt das Polizeirevier Salzlandkreis, gern auch telefonisch unter 03471-3790 entgegen.