• Sa. Nov 26th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Weitere Fördermittel für historische Bahnstrecke in Magdeburgerforth

Sep 27, 2022

Das Land Sachsen-Anhalt stellt in diesem Jahr knapp 36.000 Euro für den Erhalt der historischen Bahnstrecke bei Magdeburgerforth (Landkreis Jerichower Land) bereit.

„Mit der erneuten Landesförderung wollen wir die ehrenamtliche Arbeit würdigen, das Vereinswesen unterstützen und zugleich helfen, eine regionale Tradition zu bewahren“, erklärte der Staatssekretär im Ministerium für Infrastruktur und Digitales, Sven Haller, heute bei der Übergabe des Fördermittelbescheides an den Traditionsverein Kleinbahn des Kreises Jerichow I e.V. Damit unterstütze das Land die Arbeit derer, die sich kontinuierlich für den Erhalt dieses technischen Denkmals einsetzten, wovon letztendlich auch die Tourismusbranche in der Region profitiere, betonte der Staatssekretär.

Mit dem neuen Fördergeld soll der provisorisch mit Betonplatten ausgelegte Bahnsteig im Bahnhof Magdeburgerforth fachmännisch hergerichtet werden. Um dem historischen Vorbild gerecht zu werden, erhält der Bahnsteig eine Bahnsteigkante aus Holzimitat (Stein). Ein Teil der Mittel ist auch für die Sanierung des Gleises 1 gedacht. Künftig sollen beide am Bahnsteig gelegenen Gleise zum Ein- und Aussteigen genutzt werden können.

Für die Erhaltung des Andenkens an die Burger Schmalspurbahn brauche man Enthusiasten, wie sie hier am Werk sind, lobte Sven Haller das Engagement der Vereinsmitglieder. Technische Denkmäler gehörten zum kulturellen Erbe des Landes, das gepflegt werden müsse.

Seit 2008 hat das Land Sachsen-Anhalt die Unterhaltung der historischen Strecke bereits mit knapp 485.000 Euro gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert