• So. Dez 4th, 2022

SAIN - Sachsen-Anhalt im Netz

www.SAIN.de - Nachrichten aus Sachsen-Anhalt

Umweltministerium fördert Ausbau des Abwassernetzes im Landkreis Stendal mit knapp 2,4 Millionen Euro

Nov 2, 2022 ,

Gleich fünf Förderbescheide hat Umweltstaatssekretär Dr. Steffen Eichner heute an den Wasserverband Stendal-Osterburg (WVSO) überreicht. Mithilfe der finanziellen Unterstützung aus dem Umweltministerium in Höhe von insgesamt rund 2,36 Millionen Euro kann der Verband das Abwassernetz im Landkreis Stendal ausbauen. Für die Erweiterung der Kanalisation in Grieben, Heeren, Osterburg, Seehausen und Tangerhütte sollen gut 3,4 Kilometer Schmutzwasserkanäle sowie rund 500 Meter Druckleitungen verlegt werden, um insgesamt ca. 570 Einwohner und ein Gewerbegrundstück anzuschließen. Dafür investiert der WVSO inklusive Förderung gut 6,8 Millionen Euro.

Dazu sagte Eichner: “Die weitere Verbesserung der Abwasserbeseitigung im Land hat für uns hohe Priorität. Der Anschluss an die zentrale Entsorgung im Landkreis Stendal kommt der Umwelt sowie den Anwohnerinnen und Anwohnern gleichermaßen zugute. Landesweit stehen für Investitionen in die Verbesserung der Abwasserbeseitigung im Jahr 2022 Fördermittel in Höhe von rund 10,7 Millionen Euro zur Verfügung.”

Das Verbandsgebiet des WVSO erstreckt sich auf 239 Ortslagen mit knapp 56.300 Einwohnern, von denen bislang rund 77 Prozent zentral an Kläranlagen angeschlossen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert